FDA EU LFGB DGCCRF Zertifikat Silikonprodukte

- Dec 05, 2019-

Unsere Fabrik haben eine spezialisierte Erfahrung in Hersteller Silikon Backbleche, Silikon Schokoladenformen , Silikon Geschirr, Werbegeschenke und andere Produkte. Je nach Importland in verschiedenen Regionen stellen unterschiedliche Anforderungen an Behälter mit Lebensmittelkontakt unterschiedliche Qualitätsanforderungen und erfüllen die Anforderungen der importierten Länder an Silikonprodukte. Lebensmittelkontakt-Materialprüfung,

Die hier getesteten Lebensmittelkontaktmaterialien unterliegen je nach Verkaufsland unterschiedlichen Prüfstandards. sowie:

Die Prüfung von Materialien für den Lebensmittelkontakt in den USA muss der FDA entsprechen, und die US-amerikanische Behörde für Lebensmittel- und Drogenkontakt (FDA) ist für die Regulierung von Materialien für den Lebensmittelkontakt verantwortlich, die geprüft werden müssen, um die Einhaltung der Sicherheitsstandards für den Lebensmittelkontakt sicherzustellen. Die spezifischen Standards sind: US-Bundesgesetzbuch, Teil 21, Lebensmittel und Drogen (21 CFR).

Die EU-Lebensmittelkontaktmaterialprüfung muss den Anforderungen der EU 1935/2004 / EG entsprechen. Die Kontrolle von Materialien mit Lebensmittelkontakt in der EU ist sehr streng und Produkte, die in die EU exportiert werden, müssen die entsprechende Testzertifizierung bestehen. Jedes Material hat unterschiedliche Teststandardanforderungen, Silikonprodukte müssen (AP2004 5), Gummi (AP2004 4), organische Beschichtung (AP2004 1) erfüllen .

Die deutsche Lebensmittelprüfung muss dem LFGB entsprechen. LFGB ist die Abkürzung für "Food, Commodity and Feed Law", die im September 2005 von Deutschland herausgegeben wurde. Es ist die Norm und der Kern anderer spezieller Lebensmittelhygienegesetze und -vorschriften. Die deutsche Norm bezieht sich auf die EU-Norm, kombiniert mit den Anforderungen des eigenen Landes, eine strengere Kontrolle der Materialien, sensorische Prüfung ist ein einzigartiges Projekt des LFGB.

Die Prüfung von Materialien für den Lebensmittelkontakt in Frankreich muss der DGCCRF entsprechen. Diese Produkte werden nach Frankreich verkauft. Sie müssen nicht nur die Bestimmungen der EU-Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 einhalten, sondern auch die örtlichen französischen Bestimmungen einhalten, einschließlich der französischen Generaldirektion für Wettbewerb, Verbrauch und Betrugsbekämpfung. (DGCCRF) veröffentlichte den Vermerk 2004-64 und das französische Décret Nr. 2007-766. Da Frankreich Mitglied der Europäischen Union ist, werden die Vorschriften auch gemäß den EU-Vorschriften an die Vorschriften des Landes angepasst. Auf der Grundlage der EU-Vorschriften gibt es auch französische Merkmale. Insbesondere der Peroxidwerttest in Silicagelmaterialien, die Gesamtmenge an organischen flüchtigen Stoffen (VOM) und der Test von Organozinnverbindungen unterstreichen die Bedeutung, die Frankreich dem Nachweis von Materialien mit Lebensmittelkontakt beimisst.

 


Ein paar:Global Sources Lifestyle In Hong Kong Ausstellung Der nächste streifen:Wie man Knoblauchschäler benutzt